Kindersprechstunde


In unserer Augenarztpraxis bildet die Betreuung von Kindern einen Schwerpunkt, weshalb wir uns auch als Kinderaugenarzt-Praxis begreifen. 

Herr Prof. Schworm  war als Leiter der Kinder- und Schielabteilung der Augenklinik am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, davor in leitender Position der Kinderambulanz und Schielabteilung der Universitätsaugenklinik München, LMU, tätig. Auch Frau Dr. Schworm ist kompetent in der Kindersprechstunde der Praxis tätig und verfügt ebenfalls über besondere Kenntnisse im Bereich der Kinderaugenheilkunde. 

 

Unser Anliegen ist es, Eltern die Gewissheit zu geben, dass ihr Kind die optimalen Voraussetzungen bekommt, ein bestmögliches Sehvermögen entwickeln zu können. Insbesondere auf Grund der abnehmenden Lernfähigkeit der Sehrinde (sogenannte Plastizität) ab dem 4. Lebensjahr, empfehlen wir eine ausführliche augenärztliche Untersuchung vor diesem Zeitpunkt. Die Frage wann der jeweils optimale Zeitpunkt für eine Untersuchung ist beantworten wir hier.

 

Unsere Praxis ist speziell auf die Betreuung von Kindern ausgerichtet. So sind zwei speziell auch für die Untersuchung von Kleinkindern ausgebildete staatlich anerkannte Orthoptistinnen in der Praxis tätig.  

Bild Teddy

Gibt es einen Aufzug?

Bitte beachten Sie, dass unsere Praxis im 1.OG liegt und wir altbaubedingt über keinen Aufzug verfügen.


Kinderwagen

Einen eventuell mitgeführten Kinderwagen stellen Sie bitte im Treppenhaus im Erdgeschoss ab. Denken Sie ggf. an ein Schloss, um diesen zu sichern, z.B. am Treppengeländer.


Kinderwartezimmer

Es gibt ein spezielles Kinderwartezimmer mit diversen Spielsachen, um eventuelle Wartezeiten zu erleichtern.


Wickelkommode

In unserem Patienten-WC bei der Anmeldung finden Sie eine Wickelkommode für die ganz Kleinen. 


Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Praxis-Team Prof. Schworm & Kollegen